Monate: Juli 2014

Chickenburger & Karottensticks

Er „Hast du eigentlich auch schon mal was mit Fleisch gebloggt?“ Ich „Nein, bisher noch nicht“ Er „Wär schon mal gut was mit Fleisch“. Okay…Ich versteh den Wink mit dem  Zaunpfahl. Meistens jedenfalls. Aber mein Mann hat ja recht, Fleisch gab es bei uns zu Hause schon länger nicht mehr. Deshalb verrate ich euch heute […]

Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Email this to someonePrint this page

Grießflammerie

Wir haben nicht nur den besten Trauzeugen ever sondern auch die beste Trauzeugin überhaupt. Die weilt im Moment jedoch gerade im Ausland und wir vermissen sie sehr. Ich hab mir deshalb heute ein Rezept von ihr rausgesucht und für euch nachgemacht. Sie macht das beste Grießflammerie überhaupt! Das gab es ua. auch beim Dessertbüffet bei […]

Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Email this to someonePrint this page

Gurkensuppe mit Krabben

Kalte Suppe konnte ich mir früher nie vorstellen. Bis ich diese Gurkensuppe ausprobiert habe war ich immer dafür, dass Suppe heiß serviert wird. Dieses Rezept hat mir das Gegenteil bewiesen! Frisch und cremig mit einem leckeren Topping und etwas Brot ein schnelles Mittagessen oder eine Vorspeisenidee wenn sich Besuch ankündigt. Zutaten (für 4 Personen als kleine […]

Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Email this to someonePrint this page

Energiebällchen

Diese Woche hatte ich sehr lieben Besuch von meiner ehemaligen Schulkollegin. Ach, das war ein lustiger Abend. Wie schön es doch ist in Erinnerungen zu schwelgen. Natürlich gab es auch eine Kleinigkeit zu essen. Aber aufgrund eines blöden Umstandes (mein Mann hat den eigentlichen Nachtisch verputzt, also quasi alle 4 Kokos-Törtchen gegessen – ALLE!) musste ich mir […]

Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Email this to someonePrint this page

Zucchini-Mais-Pancakes

Pancakes gehen immer. Ob süss oder deftig ist mir egal. Schon als Kind hab ich die geliebt. Damals hießen die bei uns allerdings „Flädle“ und waren etwas dünner als die amerikanischen Pancakes. Neben dem Namen gibt es sicherlich noch genügend andere Unterschiede. Ich habe die Zucchini-Mais-Dinger einfach so auf Pancakes getauft. Eben weil ich es kann :) […]

Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Email this to someonePrint this page

Kokos-Beeren-Snack

Mich gesund zu ernähren wird mir immer wichtiger. Früher war es mir so ziemlich egal, was ich gegessen habe. Hauptsache schmecken musste es. Natürlich war da auch viel „fast food“ dabei. Das gibt es auch jetzt noch ab und zu (aber es gibt ja auch gesundes fast food – mehr dazu bald auf meinem Blog). […]

Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Email this to someonePrint this page

Amaranth-Joghurt-Pop

Das heutige Rezept stammt aus dem Kochbuch „vegan for fit“ von Attila Hildmann. Eine zeitlang habe ich mich vegan ernährt und war wirklich begeistert von den vielen neuen Lebensmittel die ich da kennengelernt habe. Unter anderem war da auch gepopptes Amaranth dabei. Das Frühstück mit Amaranth mach ich mir auch jetzt noch immer wieder gerne. Geht schnell und […]

Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Email this to someonePrint this page