Alle Artikel in: Pikantes

Pikantes für jeden Tag.

Kürbisrösti mit Wirsing-Birnen-Salat

Das Gartenjahr 2017 war (bisher) durchaus erfreulich. Normalerweise schreibe ich ja nicht mit, aber heuer wollte ich es einfach wissen. Die Ernte kann sich sehen lassen: 27 grüne Zucchinis + 12 gelbe, 34 Gurken, 3 Kohlrabi, unzählige Tomaten, 2 kleine Blumenkohlköpfe, 3 Romanesco und 26 Hokkaido-Kürbisse. Enttäuscht bin ich von den Auberginen, da ging gar […]

Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Email this to someonePrint this page

T-Bone Steak mit Kürbisrisotto und Salbei

Selten war mein Mann schneller am Mittagstisch wie letztes Wochenende. Es gab das wohl beste Steak Vorarlbergs – T-Bone vom Aubrac Ochsen. Das Steak für echte Männer, heißt es da auf einer Seite im www. Für mich war das T-Bone eine Premiere, und ja, das Ergebnis war nicht nur was für Männer. Die Kombination aus Filet […]

Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Email this to someonePrint this page

Romanesco-Quiche mit Speck

Im Februar sah ich mich noch mit Zimtschnecke & Kaffee in den Dünen sitzen und jetzt ist es endlich soweit. Nächste Woche gehts los in den Norden. Ich staple schon die Wäschekörbe mit allem was mit soll im Gästezimmer und überlege mir, wie wir das wohl alles ins Auto bringen. Planschbecken, Badetücher, Strandzelt aber auch […]

Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Email this to someonePrint this page

Tortillasalat mit Schweinemedaillons

Die schönsten Erlebnisse sind immer noch die spontansten, oder? Als Nicole vom Sutterlüty Ländlemarkt mich gefragt hat, für Dienstag Abend eine kleine gemeinsame Kochsession zu veranstalten hab ich am Sonntag Abend (nachdem ein Babysitter organisiert war und mein Outfit stand :) spontan zugesagt. Und, schöner hätte dieser gemeinsame Abend nicht werden können. Gutes Essen, tolle Menschen […]

Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Email this to someonePrint this page

Zucchiniröllchen

Die Zucchini ist eine sehr dankbare und anspruchslose Pflanze. Die braucht nicht viel. Ein schönes Plätzchen um sich auszubreiten, ein bißchen Sonne und Wasser. Nach ein paar Wochen Geduld kann man ernten. Dann aber einiges und kurz nacheinander. Von einer einzigen angebauten kleinen Pflanze habe ich nun schon 12 Stück Zucchini abgenommen. Teilweise richtig Große, weil […]

Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Email this to someonePrint this page