Monate: Februar 2016

Scheiterhaufen deluxe

Von wo das Wort Scheiterhaufen bzw. in meinem Dialekt „Schittrhuffô“ genau kommt, kann ich euch nicht wirklich sagen. Ich vermute jedoch, es hat etwas mit der Schichtweise dieses traditionellen Gerichtes zu tun. Ein „Scheit“ ist ein Holzstück das in aufgeschichter Form eben den Scheiterhaufen ergibt, auf dem dann Hexen, verbotene Bücher oder ähnliches verbrannt wurden. […]

Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Email this to someonePrint this page

Süßkartoffeln mit Sauerkraut

Yeah! Es gibt Sauerkraut! Na? Alle so euphorisch wie ich? Eine Zeit lang war Sauerkraut ja eher „old school“ – aktuell feiert der durch natürliche Milchsäure gegärte Kohl aber wieder sein Comeback als optimales probiotisches Nahrungsmittel & Superfood! Soll unser lieber Guido Maria doch auch mal besser Sauerkraut essen oder den Saft davon trinken um seine […]

Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Email this to someonePrint this page

Weißes Bohnenpüree mit Ofengemüse

Bohnenpüree ist eine geniale Alternative zum stärkehaltigen Kartoffelpüree. Und, wie ich finde, auch geschmacklich etwas ganz Feines. Ich hab das Bohnenmus bewusst mit nur wenigen ausgewählten Zutaten verfeinert. Wer will kann zum Beispiel auch noch etwas geriebenen Käse (Parmesan!) unterrühren oder das Bohnenmus damit toppen, denn – seien wir uns ehrlich – mit Käse schmeckt alles nochmal doppelt so […]

Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Email this to someonePrint this page

Frühstücksglück

Ich bin wieder zurück von einer wunderbaren Reise nach Singapur. Was für eine Stadt! Die verschiedenen Einflüsse aus den unterschiedlichsten Kulturen machen sich nicht nur im Essen bemerkbar. Und glaubt mir, gegessen haben wir wirklich viel. Auch allerlei Spannendes. Vor allem das typische Frühstück – Nudeln in Sauce, wahlweise mit Hühnchen oder Gemüse – das in […]

Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Email this to someonePrint this page