Alle Artikel in: Gerichte

Essen für jeden Tag.

Veganes Pulled Pork

Es war mehr als schwierig einen Namen für dieses großartige Gericht zu finden. Denn mit „Pork“ hat es ja wirklich überhaupt nichts zu tun. „Pulled Mushroom“ klingt auch nicht wirklich lecker. Und die deutsche Variante „zerrupfter Kräuterseitling“ klingt eher nach einem Bad-Hair-Day. Schlußendlich haben wir es beim veganen „pulled pork“ belassen. So kann man sich […]

Bananen-Sesam-Kekse

Steckt ihr auch mitten in der Fastenzeit? Ich hab ja erst vor zwei Wochen damit begonnen, nachdem ich beim letzten Schwangerschaftscheck einen kleinen Gewichtsschock erlebt habe. Vier Kilo in sechs Wochen mehr – das soll mir erst mal eine nachmachen :) Jedenfalls gab mir das den Anstoss mich wieder auf eine gesunde und ausgeglichene Ernährung […]

Gebackener Blumenkohl

Einfacher geht es kaum. Blumenkohl oder wie wir im Ländle (und Teilen Österreichs) sagen „Karfiol“ aus dem Backofen. Einfach, aber lecker. Der Blumenkohl wird gewaschen & geputzt, am Strunk eingeschnitten und dann mit einer Joghurt-Gewürz-Mischung „einmassiert“. Danach wandert das Ganze für eine gute Stunde in den Backofen und nach einer kurzen Abkühlzeit dürft ihr schon […]

Polentataler mit Pilzen und Gemüse

Nach einem Monat selbst auferlegter Blogpause bin ich nun wieder für euch da. Mir war einfach gar nicht darum irgendetwas zu posten. Es gab tausend und einen wirklich guten Grund für etwas Abstand. Der wichtigste zuerst: wir bekommen wieder Nachwuchs! Und während Baby Nummer zwei es sich im Bauch so richtig gemütlich macht, ging es […]

Hackbällchen mit Tomaten-Sherry-Sauce und Kräuter-Fladenbrot

Happy Birthday meinen lieben Foodistas. Dieser Beitrag hier ist speziell für euch! Ich freu mich sehr, dass ich zu eurem 3. Blog-Geburtstag wieder an eurer schönen Geburtstagstafel Platz nehmen darf und bring euch ein köstlich gefülltes Pfännchen mit. Darin befinden sich saftige Hackfleischbällchen mit einer würzig fruchtigen Tomaten-Sherry-Sauce. Das knusprige Fladenbrot gibt es dazu serviert, […]

Weihnachtlicher Zimtstern-Cheesecake

Kurz vor den Festtagen hab ich ein tolles „no bake Cheesecake“ Rezept für euch. Solche Kuchen mag ich ja sehr gerne. Die klappen immer, denn man muss nicht backen sondern nur die besten Zutaten zusammen rühren, den Kuchen in den Kühlschrank stellen und 3 Stunden später genießen. Herrlich! An Weihnachten wird mit den Kalorien nicht gespart. Naja, eigentlich […]

Pizza mit Grünkohlpesto

Es gibt so einiges, dass ich euch nicht über mich verrate, denn ich möchte, das ihr wegen meinem tollen Essen und den Fotos vorbei schaut :) und nicht wegen dem Titel… Ich mach da normalerweise auch kein großes Thema drum herum. Aber ich bin adelig. Seit Jänner 2017 fließt königliches Blut durch meine Adern, pardon, meinen […]

Rehrücken mit Wirsing und Mini-Semmelknödeln

Wenn der Pirschgang vom Schwiegervater erfolgreich war, dann heißt es „Waidmannsheil“. In der Jägersprache heißt das soviel wie „Glückwunsch zum Jagderfolg“ & für mich und meinen Mann bedeutet das, auch wir haben Glück und dürfen an diesem Erfolg mit naschen. Mehr Nachhaltigkeit und Regionalität geht nicht. Das schönste Teil vom Reh hat man uns ausgelöst (nach entsprechender Abhängung) […]

Mini-Schokotarte mit Orangenfilets

Allein der Anblick dieser kleinen Schokobombe lässt mein Herz höher schlagen. Dasselbe passiert allerdings auch nach dem Genuss mit meiner Kalorienmenge – die schießt unaufhaltbar in die Höhe. Aber, so ein Mini-Törtchen deckt den durchschnittlichen Tagesbedarf an Glücksgefühlen! Also her damit! Und weil man Glück bekanntlich teilen soll, gibt es hier das Rezept für dich und sieben […]

Hochzeitstörtchen

Zu einem Hochzeitstörtchen muss es auch eine Liebesgeschichte geben, oder? Und diese hier geht so: Als mein Mann vor zwei Jahren im Sommer mit seiner Band Brassclub in Deutschland auf einem Festival gespielt hat, war unser bester Freund und zudem Trauzeuge als Fanclub-Obmann natürlich live dabei. Zwischen all den Menschen, Partysound und Bier ist es passiert, da […]

Mini-Kürbis mit Ricotta-Mangold-Füllung

Kürbisse sind ja schon an sich eine echt tolle Erfindung der Natur, denn genauso schmeckt für mich der Herbst. Diese niedlichen Mini-Kürbisse, oder auch Mandarin-Kürbis genannt, sind jedoch der Oberknaller, oder? Sie sehen nicht nur hübsch aus, sondern schmecken auch richtig gut. Laut Online-Recherche ist ihr Verzehr sogar roh möglich. Die fruchtige Süße kommt dann […]

Kürbisrösti mit Wirsing-Birnen-Salat

Das Gartenjahr 2017 war (bisher) durchaus erfreulich. Normalerweise schreibe ich ja nicht mit, aber heuer wollte ich es einfach wissen. Die Ernte kann sich sehen lassen: 27 grüne Zucchinis + 12 gelbe, 34 Gurken, 3 Kohlrabi, unzählige Tomaten, 2 kleine Blumenkohlköpfe, 3 Romanesco und 26 Hokkaido-Kürbisse. Enttäuscht bin ich von den Auberginen, da ging gar […]

Crème Brûlée mit Rosmarin

Mein Mann hat seine eigene Liste „im“ Thermomix. Das ist mir erst vor kurzem aufgefallen. Als ich mich (auf der Suche nach Mittagessen-Inspiration) durch meine Rezeptlisten geklickt habe, stand da auch sein Name. Hat er sich doch ganz heimlich eine Sammlung seiner Lieblingsrezepte angelegt. Und da die großteils nur aus Desserts besteht, wusste ich, es wird […]

Kürbis-Zimtschnecken

Eigentlich mag ich es gar nicht, einen Blogbeitrag mit „Ich liebe….“ anzufangen. Eigentlich…aber Zimtschnecken liebe ich wirklich. Dafür lasse ich jeden Diätplan und meine guten Vorsätze links liegen, denn richtig gute Zimtschnecken gehen immer. Und diese Zimtschnecken sind mehr als richtig gut. So gut, dass mein Mann und ich über Tage verteilt alle Zimtschnecken selber essen und […]

T-Bone Steak mit Kürbisrisotto und Salbei

Selten war mein Mann schneller am Mittagstisch wie letztes Wochenende. Es gab das wohl beste Steak Vorarlbergs – T-Bone vom Aubrac Ochsen. Das Steak für echte Männer, heißt es da auf einer Seite im www. Für mich war das T-Bone eine Premiere, und ja, das Ergebnis war nicht nur was für Männer. Die Kombination aus Filet […]