Süßes
Kommentare 38

Weihnachtlicher Zimtstern-Cheesecake

Kurz vor den Festtagen hab ich ein tolles „no bake Cheesecake“ Rezept für euch. Solche Kuchen mag ich ja sehr gerne. Die klappen immer, denn man muss nicht backen sondern nur die besten Zutaten zusammen rühren, den Kuchen in den Kühlschrank stellen und 3 Stunden später genießen. Herrlich! An Weihnachten wird mit den Kalorien nicht gespart. Naja, eigentlich passiert das überhaupt selten hier. Aber das Törtchen ist schon eine kleine Bombe. Der Boden besteht aus Schwiegermamas Zimtsternen und flüssiger Butter. Die Füllung aus richtig guter weißer Kuvertüre mit Mascarpone, Frischkäse und geschlagener Sahne. Ein Weihnachts-Träumchen.

Zutaten für eine kleine Springform (18 cm Durchmesser)
für den Boden
200 g Zimtsterne
100 g Butter

für die Füllung
200 g weiße Kuvertüre
175 g Frischkäse (ich hab Philadelphia Joghurt verwendet)
200 g Mascarpone
150 g Ländle-Rahm (Schlagsahne)

außerdem
1 EL Kakaopulver
Zimtsterne für die Garnitur (als Schablone)

Zubereitung
Springform mit Backpapier am Boden und den Wänden auslegen. Für den Boden die Kekse in der Küchenmaschine fein zerbröseln (oder von Hand fein stampfen). Einen Esslöffel der Keksbröseln fürs Topping auf die Seite geben. Butter in einem Topf langsam schmelzen. Mit den übrigen Keksbröseln mischen und die Keksmasse mit einem Löffel auf dem Springform-Boden festdrücken. Die Form für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. In der Zwischenzeit die Kuvertüre klein hacken, im Wasserbad schmelzen und dann etwas abkühlen lassen. Frischkäse mit Mascarpone in einer Schüssel cremig rühren. Die abgekühlte Kuvertüre dazugeben und unterrühren. Rahm steif schlagen und unterheben. Die Käsemasse auf dem Keksboden verteilen. Masse glatt streichen und für 3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Ein Esslöffel Kakaopulver mit restlichen Keksbröseln vermischen. Den Cheesecake aus der Form lösen und mit Zimtsternen toppen. Den Kuchen mit der Kakaomischung bestäuben, Kekse entfernen und sofort servieren.

Klingt das nicht nach einem tollen Kuchen für den Weihnachtstag? Sofern ihr noch ein paar Zimtsterne in den Keksdosen findet kann es los gehen…

Als kleine Weihnachtsüberraschung hab ich heute auch noch ein Geschenk für euch. Ich verlose das Buch, in dem ich bzw. meine Rezepte und die von 10 weiteren Foodbloggern aus Vorarlberg vertreten sind. „MUNDART“ heißt das tolle Werk von meiner Freundin Eva Fischer, die das ganze auf die Beine gestellt hat.

Ein wirklich hochwertiges Buch mit wunderschönen Fotos und leckeren Rezepten. Wer sich das Buch zu Weihnachten gleich selber schenken will, kann es in jeder Vorarlberger Buchhandlung und zB. auch bei ediths kaufen. Wer aber sein Glück versuchen will, der kommentiert einfach diesen Beitrag bis Freitag, 22.12.2017 um 12 Uhr und hüpft somit automatisch in die Losbox.

Der Gewinner/die Gewinnerin wird dann per Mail von mir verständigt. Ich wünsch euch allen viel Glück bei der Verlosung und eine wunderbare Weihnachtszeit!

Alles Liebe,
Gitte

Nachtrag vom 22.12.2017: Danke euch allen für die lieben Kommentare zum Beitrag.
Glücksfee Urs hat gezogen und Cornelia Metzler darf sich über unser Buch freuen! Ich schick dir ein Mail Cornelia. Herzlichen Glückwunsch!

38 Kommentare

  1. Monika Dobmeier sagt

    Hallo gitte,

    wieder mal ein super tolles Rezept von dir! Vielleicht habe ich ja Glück und gewinne das Buch? Jedenfalls wünsche ich dir und deiner Familie ein wunderschönes Weihnachtsfest und viel glück für das neue Jahr!

    Liebe Grüße Monika

  2. helene sagt

    Hallo gitte danke für die bsundrigen ideen toller gewinn könnte ich grad gut brauchen als weihnachtsgeschenk

  3. Constanze sagt

    Liebe Gitte,
    eigentlich bin ich auf der Suche nach Deinem leckeren Zimteis Rezept, bin nun aber beim Zimtstern-Kuchen gelandet – hmmmm, ich liebe Zimt!
    Über das „Mundart“ Buch würde ich mich riesig freuen, allein das Cover sieht schon so vielversprechend aus..

    Lieben Adventsgruß,
    Constanze

  4. Monika Dorner sagt

    Das Rezept klingt super lecker … wie alle Rezepte auf deinem Blog! Bin schon lange ein heimlicher Fan von dir :-) und hab schon einige Rezepte ausprobiert!
    Wünsch dir schöne und genussvolle Feiertage!!

  5. Gerda Immler sagt

    Tolles Buch. Da mach ich doch gleich mit. Wünsche euch noch schöne Festtage.
    Lg Gerda

  6. Liebe Gitte, wünsche dir und deiner lieben Familie noch eine schöne, besinnliche Adventszeit.
    Würde mich über das Buch sehr freuen.
    Liebe Grüße
    Anja

  7. Daniela sagt

    ***meine Liebsten verwöhnen, mit dem neuen Kochbuch wäre genial. Die Kuchenkreation gibt es bei uns im Glas als Weihnachtsdessert. Weihnachtliche Grüße ***

  8. cornelia sagt

    Hallo Gitte,
    ich wollte eigentlich wie letztes Jahr das Zimtparfait wieder zu Weihnachten machen, aber der Kuchen ist ja echt bombe. Muss das wohl nochmals überdenken …
    Wünsch euch froheWeihnachtsfesttage!
    Cornelia

  9. Hi!
    Ich liebe zimtsterne! Die Torte ist so hübsch ❤
    Ich wünsche dir einen schönen 3. Advent ! Vlg Tine

  10. Karin Dünser sagt

    Ich würde mich sehr über das Buch freuen. Ich backe gerne neue Rezepte nach.
    LG Karin

  11. Janine sagt

    Wow, das wäre ja ein toller Gewinn – würde mich sehr darüber freuen! Ich lese immer eure Blog‘s und hab auch schon das ein oder andere Rezept nachgekocht, aber alle Rezepte an einem Ort, in Form eines so tollen Buchs ist echt spitze

  12. Gabi Ritsch sagt

    Was für eine wunderbare Kombination! Zimtsternkuchen naschen und in Rezepten stöbern!! Wünsche ein schönes Weihnachtsfest

  13. Patricia Kluckner sagt

    Das Buch würde perfekt unter unseren Christbaum passen! Und an so manchem Tag würde sich die Frage erübrigen „Was koche ich heute meinen Lieben?“.

  14. Jessica Adams sagt

    Ich hab mir das Buch gerade gestern angeschaut, ist wirklich sehr gelungen, herzlichen Glückwunsch! Ist einfach immer toll, wenn sich coole Menschen zusammentun und so tolle Sachen auf die Beine stellen.

    Den Kuchen gibt es bei uns übrigens fix bald mal, klingt schon fast zu lecker :)

    Genießt die letzten Tage im Advent und habt zauberhafte Feiertage!

    Alles liebe
    Jessica

  15. Friederike sagt

    Gitte, ich mag deinen Blog und natürlich deine Rezepte. Über Losglück würde ich mich natürlich riesig freuen!

  16. Annemarie sagt

    Liebe Gitte,
    der Kuchen schaut sehr verführerisch aus – eine Sünde wert! Würde mich sehr über das Buch freuen!
    Alles Liebe und eine besinnliche Weihnacht,
    Anni

  17. Liebe Gitte,

    So ein schönes Törtchen. Die Zimtsterne sind so lecker! Das Buch ist wirklich wunderschön geworden.

    Ganz liebe Grüße aus dem Norden,

    Karin

    xxx

  18. Klara sagt

    Oh über dieses buch würde ich mich sehr freuen ;-) hab schon sehr positives drüber gehört! Lg in den would

  19. Maria Mennel sagt

    Ja cool Gitte, Rezept probiere ich bestimmt aus so wie fast alle von dir, und das Buch hätte ich grad auch noch gerne . Liebe Grüße Maria

  20. Ruth Tschofen sagt

    Liebe Gitte,
    da versuche ich doch glatt mein Glück und hüpf mit in den Lostopf! Dir und Deiner Familie frohe, ruhige und (kalorien-)bombige Weihnachten :-)

    Alles Liebe usam Partena, Ruth

  21. Jeanette sagt

    Oh da hätte nicht nur ich ne Freude sondern auch mein Mann. Wünsch euch noch ne schöne Adventszeit und Frohe Weihnachten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.