Monate: April 2016

low carb Focaccia

Eine kohlenhydratarme Ernährung – oder neudeutsch „low carb“ ist im Hause Schwarz grad wieder sehr angesagt. Das liegt unter anderem an meinem Doktor, der mir diese Ernährungsform empfohlen hat. Nicht das ich mich vorher nur von Nudeln & Co ernährt hätte, ganz im Gegenteil – aber eben den Fokus sollte ich nochmal verstärkt darauf legen. […]

Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Email this to someonePrint this page

Topfenlaibchen mit Gemüse und Bergkäse

Seit ich das Foto von meinem Mittagessen auf meinem Instagram Account (dorthin geht’s hier entlang) gezeigt habe, ist die Nachfrage nach dem Rezept nicht mehr abgeflaut. Grund genug die Topfenlaibchen mit viel Gemüse und Bergkäse aus dem Bregenzerwald heute vorzuschieben. Ein so einfaches und leckeres Gericht, dass sich sehr vielfältig abwandeln lässt. Für Fleischtiger einfach noch etwas […]

Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Email this to someonePrint this page

Hirseauflauf

Gestern hatte ich meinen letzten Arbeitstag. Der Tag, auf den ich mich schon so lange gefreut hatte. Und dann, als er dann da war, wurde es mir doch ein bißchen anders. Nach fast 16 Jahren beim gleichen Arbeitgeber hat man doch einiges erlebt und aus Kollegen wurden Freunde. Das hab ich auch gestern auf meinem […]

Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Email this to someonePrint this page

Haferflockenkekse mit Karotten und Apfel

Gemüse im Kuchen geht bei mir immer und ist für mich eine der besten „Resteverwertungen“ überhaupt. Gemüse in Keksen find ich auch ganz toll. Diese leckeren Haferflockenkekse mit Karotten und Apfel sind wirklich genial. Ich habe versucht den Zuckeranteil so gering wie möglich zu halten bzw. durch eine „gesündere“ Alternative zu ersetzen. Dafür hab ich […]

Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Email this to someonePrint this page

5-Minuten-Körnerbrot

Dieses Brot begleitet mich nun schon mein halbes Leben lang. Es war das erste Brot, dass ich wirklich selbst (und nicht mit Mamas Hilfe) gebacken hatte. Liegt vor allem auch daran, das es so einfach ist, dass da auch gar nichts schief gehen kann. Einfach alle Zutaten vermengen, Teig NICHT gehen lassen, in den KALTEN […]

Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Email this to someonePrint this page