Pikantes
Kommentare 1

Polenta-Pilz-Suppe

Bei dem Wetter gibt es nur eines! Suppe! Wenn es sich draußen wie Herbst anfühlt, muss der Herbst auch nach drinnen. Deshalb hab ich ein bißchen in meinen Kochbüchern gestöbert und dieses tolle Rezept gefunden. Polenta und Pilze als Suppe. Yeah!

Zutaten für 2 Personen (als  Hauptgang)
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
50 g Suppengrün (zB. Lauch und Karotten)
400 ml Gemüsebrühe
2 TL Thymian
4 EL Polenta fix
etwas Butter
100 g Pilze (zB. Pfifferlinge & Champignons)
Salz, Pfeffer
30 g Parmesan

Zubereitung
Zwiebeln und Knoblauch schälen & klein schneiden. In einem Topf Olivenöl erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Suppengrün darin dünsten. Gemüsebrühe und 200 ml Wasser dazugießen und aufkochen lassen. Thymian unterrühren. Polenta unter ständigem Rühren einrieseln und bei milder Hitze 2 Minuten kochen lassen. Dann ohne Hitzezufuhr noch 5 Minuten quellen lassen. Inzwischen die Pilze putzen und in dicke Scheiben schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen und Pilze darin anbraten. Die Suppe salzen & pfeffern und mit den Pilzen anrichten. Mit Parmesanscheiben  bestreuen.

Aaahh, sehr lecker. Perfektes soulfood. Und danach noch eine heiße Schokolade! Wenn schon, denn schon.  Kann was, das grauslige Wetter.

 

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.