Gesundes, Pikantes
Kommentare 2

Zucchininudeln

Nudeln aus Zucchini. Die liebe ich seit meiner „vegan Challenge“ vor 1,5 Jahren.
Eine sehr gute Alternative wenn ihr auf zu viele Kohlenhydrate verzichten möchtet.
Ich hab mir schon seit längerem extra dafür einen „Gemüse-Spiralschneider“ gekauft, den hier.
So ein Gemüseschneider gibt es aber zB. auch bei LONI in Egg oder Hittisau.
Da steckt man die Zucchini rein und dreht wie bei einem Spitzer und hinten raus kommen dann wunderbare Spaghetti (oder sowas in die Richtung). Das geht jedoch auch mit einem einfachen Sparschäler, dann habt ihr dann am Schluß Tagliatelle. Auch nicht schlecht.
Als Sauce gibt es dazu ganz einfach Olivenöl, Knoblauch und Scampi und Rucolapesto.
Oder was euer Herz begehrt bzw. der Kühlschrank her gibt zb. frische Tomatensoße oder Gemüse.

Zutaten für 2 Portionen
4 kleine Zucchini
Olivenöl, Salz & Pfeffer
nach Belieben: Scampis, Knoblauch, Tomaten

für das Pesto
1 Bund Rucola
50 g Pinienkerne
Olivenöl
Salz, Pfeffer
75 g Parmesan

Zubereitung
Die Zucchini mit dem Sparschäler oder Spiralschneider bearbeiten. Die fertigen „Nudeln“ in einer großen Pfanne mit etwas Olivenöl kurz anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Warm halten.
Knoblauch in Olivenöl scharf anbraten und Scampis dazugeben. Tomaten in Stücke schneiden.
Für das Pesto den Rucola klein schneiden. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl leicht anbraten.
Olivenöl, Salz & Pfeffer, Parmesan und Pinienkerne zum Rucola geben und mit dem Stabmixer pürieren bis ihr ein feines Pesto habt.
Zucchininudeln in einem Teller anrichten und mit Knoblauchscampis und Tomaten garnieren. Zum Schluß noch ein paar Löffel Pesto drauf. Und jetzt alle „Yeah!“, das war schon! Super einfach, oder?

2 Kommentare

  1. Das sieht ja sowas von lecker aus und besonders gut zum Abendsnack gedacht, da keine Kohlenhydrate…hatte schon überlegt mir so ein Nudeldingens zu kaufen…echt praktisch auf Gemüse Spaghetti zu machen^^

    • Gitte sagt

      Ja, perfektes Abendessen. Ist schon sehr praktisch der Gemüseschäler, geht aber auch wunderbar mit dem Sparschäler. lg Gitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.