Getränke
Kommentare 5

Mandel-Kokos-Smoothie

Kennt ihr Mandelmilch? Da ich leider eine kleine Kuhmilchunverträglichkeit habe (der ich jedoch meistens keine Beachtung schenke) hab ich vor einiger Zeit meine eigene Nussmilch hergestellt. Und seit dem bin ich Fan! Die Milch ist wirklich genial im Geschmack und einfach in der Zubereitung. Leider nicht allzu lange haltbar, aber meistens eh ruckzuck weg. Letztens hab ich sogar im Sutterlüty eine Mandelmilch entdeckt. Geschmacklich kann die auch echt gut mithalten. Für den Mandel-Kokos-Smoothie war sie gerade zu perfekt.

 

Zutaten für 2 Drinks
1 Banane
5 Datteln aus Israel (natürlich gehen auch anderen, aber ich hatte grad zufällig israelische da :)
100 ml Kokosmilch
250 ml Mandelmilch
etwas Vanilleextrakt
für die Deko etwas Agavendicksaft und Kokosflocken

Zubereitung
Alle Zutaten in den Thermomix (aka Mixer) geben und pürieren. Agavendicksaft und Kokosflocken je auf einen kleinen Teller geben und die Gläser darin tauchen, eh klar, oder? Shake in die Gläser füllen und servieren.

Wenn ihr Interesse habt zeig ich euch auch das Rezept für die selbst gemachte Nussmilch.
Na, wie wärs?

5 Kommentare

    • Gitte sagt

      Hallo Johanna! Dafür weiche in ganze Mandeln über Nacht in Wasser ein. Am nächsten Tag wird das ganze dann mit frischem Wasser püriert & die Masse dann durch einen (neuen) Seidenstrumpf oä. gegossen. Milch auffangen und den Rest zB. zum Backen verwenden. Nicht zu vergleichen mit der gekauften Mandelmilch :) Liebe Grüße an dich, Gitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.