Süßes
Kommentare 4

Schwedenbombencreme

Heute beim Einkaufen ging ich am Süßigkeitenregal vorbei und musste bei den Schwedenbomben stehen bleiben. Ich bin ja sowieso leichte Beute bei Aktionen und bei dieser hab ich gleich zugeschlagen. Schwedenbomben hab ich als Kind sehr gerne gegessen, nun aber schon seit Jahren nicht mehr. Und nach den ganzen gesunden Rezepten gibt es heute mal eine richtige Bombe.

Zutaten (für 4 Personen)
200 g Erdbeeren (oder jeder andere Frucht)
1 TL Rohrzucker
1 EL Zitronensaft
6 Schwedenbomben (Original von Niemetz)
100 g Naturjoghurt
100 g Topfen

Zubereitung
Erdbeeren waschen und in kleine Stücke schneiden. Mit 1 TL Zucker und 1 EL Zitronensaft mischen. Von den 6 Schwedenbomben die Waffel entfernen. Schaummasse zusammen mit Joghurt und Topfen in einer Schüssel verrühren. Erdbeeren in Dessertgläser füllen und die Creme darauf verteilen. Mit der Waffel verzieren und servieren.

Ich könnt mir vorstellen, dass auch Kinder bei diesem Rezept gerne mithelfen und auch gut mitarbeiten können.
Was meint ihr? Ist das was?

4 Kommentare

  1. Harald sagt

    äußerst lecker Frau Schwarz! Eine willkommene Erfrischung an diesem heißen Tag mmmmh 5*****

    • Gitte sagt

      Hi Elke. Ja, das war es. Deine Jungs würden das sicher auch gerne essen :) lg Gitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.