Gesundes, Süßes
Kommentare 2

Erdbeereis am Stiel

Achtung! Ohrwurm! Jetzt! Ice, Ice Baby!! Habt ihr ihn? Find ich gar nicht mal so schlecht :) und vor allem so passend. Eis, Baby, Sommer…gut, den Sommer lassen wir weg. Aber Eis geht ja bekanntlich immer, egal bei welchem Wetter. Selbstgemachtes Eis am Stiel ist wirklich keine Zauberei. Dieses hier schon gar nicht. Da werden einfach frische Früchte püriert und etwas Sahne mit Joghurt vermischt. Gesüßt habe ich diesmal mit ein paar Spritzern Stevia-Süßstoff. Ihr nimmt am besten einfach das, was euch zusagt und ihr zu Hause habt. Die Zubereitung ist innerhalb von Minuten erledigt, einzig die Wartezeit bis die Masse fest ist lässt etwas zu wünschen übrig. Aber für ein selbstgemachtes Eis nehme ich das gerne in Kauf. Und ihr?

Zutaten für ca. 8-10 Eispops-Formen
250 g frische Erdbeeren
1 EL Erdbeermarmelade (ca. 40 g)
150 g Sahne
1 Becher (Schafs)Joghurt (180 g)
2 Spritzer Stevia-Süßstoff (oder ähnliches)
100 g dunkle Schokolade (85 % Kakaoanteil)
gehackte Mandeln oder Pistazien nach Belieben

außerdem
Eispops-Formen
Holzstäbchen

Zubereitung
Erdbeeren waschen, vom Stiel befreien und klein schneiden. Erdbeerstücke mit der Marmelade in einen hohen Mixbecher geben und mit dem Stabmixer pürieren. Erdbeerpüree in Eispopsformen füllen. Holzstäbchen reinstecken (für mehr Halt mit etwas Frischhaltefolie abdecken) und für mind. 2-3 Stunden einfrieren. Sahne steif schlagen. Joghurt cremig rühren und Sahne unterheben. Mit Stevia-Süßstoff (oder alternativ) süßen. Dann die Sahne-Joghurtcreme in die Form zum gekühlten Erdbeerpüree füllen und weitere 3 Stunden kühlen (am besten über Nacht). Am nächsten Tag die Schokolade schmelzen. Eis am Stiel mit Hilfe von warmen Wasser aus der Form lösen und in die flüssige Schokolade eintauchen. Sofort (sonst ist die Schokolade schon wieder fest) mit gehackten Mandeln oder Pistazien toppen und geniessen.

So ein Eis darf mein Baby gerne essen. Mit der feinen Süße von frischen Erdbeeren und cremigem Sahne-Joghurt-Eis. Was anderes gibt es die ersten 16 Jahre nicht. Ja, ich weiß – #dingedichichmirvornahmalsmeinbabynochnichtaufderweltwar :) Meine Eisförmchen sind übrigens von IKEA, ihr könnt aber auch zB. kleine Joghurtbecher oder ähnliches für euer Eis am Stiel verwenden.

2 Kommentare

  1. Meine zauberhafte Gitte,

    ist dein Mann eigentlich für Fotoshoots zu buchen? Das wäre glaube ich noch eine kleine Marktlücke. Aber du solltest ihn exklusiv für dich behalten;) Er wäre nämlich dann nur auf Reisen:D

    Deine Fotos sind einfach nur traumhaft, das Eis super köstlich und du sowieso ein Schätzchen!

    Einen sonnigen Tag aus dem Norden in den Süden,

    xoxo

    Karin

    • Gitte sagt

      Meine liebste Karin. Du hast so vollkommen recht – Urs ist das perfekte Model – werde ihn aber nicht hergeben :) Er ist ja quasi mein Quotenmann! Und du bist mein Schätzchen, ganz klar! Ich schick dir liebe Grüße und 1000 Küsse in den Norden! Gitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.