Pikantes
Schreibe einen Kommentar

Süsskartoffelpommes 2erlei Dip

Seit ich die Süsskartoffel das erste Mal vor 12 Jahren in Amerika gegessen habe bin ich großer Fan. Die Knolle, die (außer der Namensendung) rein gar nichts mit der bei uns typischen Kartoffel gemeinsam hat, ist so vielseitig verwendbar und schmeckt dazu noch einfach köstlich.

Zutaten für die Pommes
2 große Süsskartoffeln
Olivenöl
Paprika, Salz, Pfeffer

Für das Tomatencurry
500 g Tomaten
1 Zwiebel
1 Chilischote
Olivenöl
1 TL Zucker
1 TL Curry
Salz & Pfeffer

Süsskartoffeln schälen und in Pommes schneiden. Darauf achten, dass alle Stücke gleich groß sind damit sie auch alle gleichzeitig fertig werden. Die Pommes in einer Schüssel mit dem Olivenöl und den Gewürzen marinieren. Dann alles auf ein Backblech geben und bei 200 ° 15-18 Minuten backen.

Für das Tomatencurry die Tomaten waschen, halbieren und entkernen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Olivenöl erhitzen und Zwiebel darin anschwitzen. Tomaten dazugeben & dünsten lassen. Chili, Zucker und Curry beifügen, 5-7 Minuten köcheln lassen, mit dem Stabmixer pürieren, salzen & pfeffern.

Für den Avocadodip einfach das Fruchtfleisch aus der Avocado rauslösen und mit Zitrone und Salz & Pfeffer würzen. Wer will kann auch noch etwas Sauerrahm oä. dazugeben & mit etwas Kresse dekorieren. Fertig!

Ich wünsch euch ein wunderschönes Wochenende!
Lasst es euch schmecken!
Gitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.