Getränke, Presse
Kommentare 2

nackt – das neue Ländlemagazin

Das neue Ländlemagazin ist da! Darin gibt es viele nackte Tatsachen und ein leckeres Sommermenü von mir, das man sowohl nackt wie auch angezogen essen kann :) Im Magazin findet ihr die Rezepte für ein cremiges Ziegenkäse-Panna-Cotta mit Pesto, Walnüssen und Tomaten. Dazu einen großen Schluck von der feinen Kräuterlimo (schmeckt auch sehr gut mit ein bißchen Gin). Als Hauptgang Schweinefiletspieß vom Grill mit herrlichem Couscous-Minze-Salat und zum Abschluss eine leichte Beeren-Charlotte, die so gut schmeckt und so wunderschön aussieht.

Das Magazin bekommt ihr GRATIS bei folgenden Partner zB. im Bregenzerwald: dStubo – Lingenau, ediths – Bizau, Jöslar – Andelsbuch, Wälderhof – Lingenau, Behmann – Egg oder auch am Land: 4D Outfitters – Bregenz, Cafe Sito – Bregenz & Dornbirn, Freigeist – Lustenau, Rauch Club – Feldkirch. Alle weiteren Abholstellen sind hier aufgelistet.

Außerdem findet ihr auf der Homepage demnächst auch die Onlineversion zum Nachlesen.

Anbei ein paar Bilder von meinem Sommermenü sowie das Rezept für die Kräuterlimonade. Eine herrliche Erfrischung für heiße Tage!

Kräuterlimo
500 ml naturtrüber Apfelsaft
100 ml Agavendicksaft (oder Honig)
Kräuter nach Belieben, ich habe folgende verwendet:
3 Zweige Rosmarin
6 Stängel Basilikum
12 Minzzweige
8 Zweige Zitronenthymian
5 Salbeiblätter (Ananassalbei ist super!)
2-3 Zitronen
500 ml kaltes Mineralwasser
frische Kräuter für die Deko

Zubereitung
Apfelsaft und Agavendicksaft in einem Topf aufkochen. Kräuter waschen. Zitronen auspressen. Topf vom Herd nehmen. Kräuter und Zitronensaft dazufügen und den Deckel aufsetzen. Ca. 20 Minuten ziehen lassen. Den Saft durch ein Sieb gießen und abkühlen lassen, im Kühlschrank kalt stellen. Mit kaltem Mineralwasser aufgießen und mit frischen Kräutern servieren. Schmeckt auch sehr gut mit Gin!

2 Kommentare

  1. hi Gitte, danke für deine tolle Arbeit – wir sind stolz, dich bei uns zu haben. Kleine Info: Die Onlineversion kommt erst! :)

    • Gitte sagt

      Hallo Conny! Danke für dein Kommentar! Ich freu mich sehr, dass ich dabei sein darf :) Und danke für den Hinweis!
      lg Gitte

Schreibe einen Kommentar zu Cornelia Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.