Süßes
Kommentare 9

Marillen-Käsekuchen im Glas

Während ich in Tel Aviv weile, dürft ihr Rezepte schauen & gerne auch ausprobieren :) Ich hab einen Post vorbereitet, damit hier nicht so lange Pause ist. Ist das auch in eurem Sinne? Ich hoffe schon. Wenn ihr mal wieder eine schnelle Dessertidee braucht, dann ist dieser Beitrag ev. was für euch.

Zutaten für 4 Gläser
5 reife Marillen
4 EL Holdersirup
1 Zitrone
175 g Frischkäse (ich nehme immer Doppelrahm von Philadelphia – wenn schon, denn schon)
25 g Puderzucker
1/2 Vanilleschote
150 ml Schlagsahne
100 g Kekse nach Wahl

Zubereitung
Marillen waschen, halbieren, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Mit dem Holdersirup mischen und in Gläser füllen. Frischkäse mit Puderzucker und 1 EL Zitronensaft verrühren. Vanilleschote längs aufschneiden und Vanillemark herauskratzen. Sahne steif schlagen und Vanillemark unterrühren. Sahne unter den Frischkäse heben und auf den Marillen verteilen. Kekse im Mixer fein zerkrümeln & auf dem Frischkäsemix verteilen. Vor dem Servieren kalt stellen.

Ich schicke euch viele, wunderschöne, heiße Grüße aus Israel.
Bis bald im Wald! Gitte

9 Kommentare

  1. Marika Baldauf sagt

    Hallo, wenn ich nur aufhören könnte :-))! Einfach nur mega lecker! LG Marika

  2. Julia Vögel sagt

    Hab die Gläschen zum Geburtstag meines Mannes gemacht. Fanden reißenden Anklang. Danke für das tolle und umkomplizierte rezept.

    • Gitte sagt

      Hallo Julia. Super! :) Danke für die Info. Solche Nachrichten freuen mich immer sehr. lg Gitte

  3. Miann sagt

    Hab’s gerade ausprobiert. Mmmmhhhh, so lecker!! Danke für das gute Urlaubsrezept und noch schöne Tage in Tel Aviv! :-)

  4. Andrea sagt

    ….das nenne ich mal ein Service: Urlaub und doch werden wir mit „goatam“ beliefert! Danke und an gonz an schöana Urloub

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.