Gesundes
Kommentare 8

Gesunde Kokosbällchen

Diese kleinen Dinger sind so lecker. Und gesund! Und vegan! Und so easy in der Zubereitung!
Also ein weiteres goats Rezept das die Bezeichnung „healthy stuff“ verdient.

 

Zutaten
2 Tassen Kokosflocken (+ etwas für den Feinschliff)
1 Tasse gemahlene Mandeln
6 EL Kokosmilch
3 EL Kokosöl (zB. das von hier gibts beim Sutterlüty)
4 EL Agavendicksaft
etwas Vanilleextrakt (Rezept dazu gibt es hier) ist aber nicht unbedingt notwendig
Zimt
1 Prise Salz

Zubereitung
Alle Zutaten im Thermomix (oder mit dem Stabmixer) mixen. Je nach Konsistenz braucht es ev. etwas mehr Kokosöl/Kokosmilch oder Mandeln. Und je nach Geschmack ev. auch noch etwas mehr Agavendicksaft. Die Masse in kleine Kugeln formen und in Kokosflocken wälzen.
Im Kühlschrank fest werden lassen.

Könnte man auch wunderbar verschenken…wenn man nicht alle selbst gegessen hätte.

8 Kommentare

  1. Lisa Clark sagt

    Hey!
    Kann man anstatt Agavendicksaft etwas anderes nehmen? Darauf bin ich allergisch, würde aber trotzdem gerne die Bällchen machen :) LG

  2. Miann sagt

    wow, super schnell gemacht – neben dem mittagessenkochen. und soooo lecker!! :-) hab jetzt blöderweise keinen hunger mehr zum mittag essen ;-))

  3. Vroni sagt

    Bitte um schnelle Hilfe, hab alles nach Anleitung gemacht. Die Teile zerschmelzen aber quasi in der Hand!! Ist das normal oder muss man dann vierfach so viel Mandel/Kokos dazugeben? Hab sogar weniger Kokosmilch als angegeben :-(

    • Gitte sagt

      Hallo Vroni,
      solle eigentlich gut formbar sein. Danach gleich in den Kühlschrank. Ev. lässt du die Masse noch im Kühlschrank etwas abkühlen und formst dann die Kugeln.

      Liebe Grüße und gutes Gelingen!
      Gitte

  4. Carmen Albrecht sagt

    Es heisst, man soll Freunden schenken, was man selber gerne hätte… diese Bällchen zu verschenken fällt mir schwer, hätte sie gerne selber verputzt so lecker sind sie! :-) Freu mich schon sie an meine Freundin zu übergeben. lg ;-)

    • Gitte sagt

      Hi Carmen! Du sagst es! Hoffe deine Freundin freut sich über das Geschenk! Danke für dein Kommentar! Liebe Grüße Gitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.