Buchtipps
Kommentare 2

Buchrezension „Verführerisches Zypern“

Wenn ein neues Jahr beginnt, beginnt in meinem Kopf automatisch auch die Urlaubsplanung. Und obwohl ich nach jedem Urlaub immer wieder sage „Zuhause ist es einfach am Schönsten“ (was ich auch zu 100 % bestätigen kann), ein bißchen Fernweh hab ich immer. Nach Sonne und Strand und neuem Essen! Wie passend war deshalb das Buch „Verführerisches  Zypern – eine kulinarische Reise“ das mir unlängst vom Callwey Verlag zugeschickt wurde. Denn es fühlt sich beim Lesen fast so an, als ob man schon im Urlaub wäre.

8 Foodies taten sich zusammen um eine ganz besonderes Buch-Projekt zu gestalten. Auf 320 Seiten führt die Reise zu vielen interessanten Plätzen und Persönlichkeiten Zyperns. Das Buch ist aufgeteilt in 5 Kapitel zu den verschiedenen Regionen. Dazu gibt es Geschichten von lokalen Experten rund um das Thema Genuss. Zur jeder Region gibt es auch die passenden Rezepte. Zugegeben teilweise wohl sehr traditionell, aber eben typisch für die Insel der Aphrodite. Neben der Herstellung des Halloumi-Käses – dem berühmtem Grillkäse – wird auch der Zypriotische Wein verkostet und zum Beispiel auch Oktopus und Schneckenkebab gekocht. Und hört sich der Liebessalat mit ua. Rucola, Petersilie und Granatapfelkernen nicht wahnsinnig aufregend an?

Nicht nur die vielen tollen Geschichten und Rezepte sind lesenwert, auch die Haptik des Buches mit den vielen wunderschönen Porträt- und Landschaftsbilder ist sehr anspruchsvoll. Wirklich ein Genuss für alle Sinne! Nicht umsonst wurde das Buch gerade mit dem ITB BuchAward 2015 in der Kategorie Reise-Kochbuch ausgezeichnet. Falls ihr also noch ein schönes Geschenk braucht oder euch einfach selbst beschenken möchtet, das Buch gibt es hier zu bestellen. 

Also, wenn ihr jetzt kein Fernweh habt, dann weiß ich auch nicht. Ich glaube, Zypern könnte in die engere Auswahl kommen. Solange wir da auch über den Wasserweg hin finden ist alles möglich, aber das ist eine andere Geschichte…

Buch: Verführerisches Zypern -> hier
Buch zur Verfügung gestellt vom Callwey Verlag - Danke!

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.